16.10.2019 Messer total

Wir beenden das Kapitel Messerabwehr, wiederholen alle Techniken der Abwehr von Messerbedrohungen und Messerattacken und schleifen das ganze im Szenario ein. Ständig wechselnde Partner, ständig wechselnde Angriff trainieren die unbewusste Reaktionsfähigkeit und die Vermeidung von Fehlern, die in der Realität meist tödlich enden. Für alle, die es verpasst haben, eine Gelegenheit, einen Überblick zu bekommen, für alle anderen eine Vertiefung der gelernten Prinzipien und Techniken.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen

09.10.2019 Messerangriffe abwehren

Ein Messer kann man eigentlich nicht abwehren. Auf jeden Fall nicht, ohne verletzt zu werden. Was wir trainieren ist die Chance, den Angriff zu überleben,die Verletzung zu minimieren, und den Angreifer unschädlich zu machen oder zu fliehen. Wir üben die häufigsten Messerattacken und sinnvolle und bewährte Methoden der Abwehr.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen.

02.10.2019 Messerbedrohung abwehren

Der Monat Oktober steht bei Krav Maga Soest im Zeichen des Messers.

Keine Waffe wird so unterschätzt und gleichzeitig so oft eingesetzt wie ein Messer. Im allgemeinen Krav Maga Training kommt der Messerabwehr traditionell eine grosse Bedeutung zu.

Wir starten die Trainingsreihe mit der Messerbedrohung aus allen Richtungen und sämtlichen Distanzen.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular möglich.

25.09.2019 Unfaire Angriffe brauchen schmutzige Antworten

Wir beschäftigen uns diesmal mit hinterhältigen und unfairen Angriffen, wie sie leider inzwischen üblich sind. Die Antworten darauf sind direkt, unsportlich und schnell.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen.

18.09.2019 Knie und Ellenbogen

Heute geht es um offensive Deckungsarbeit.

Es geht um framing, fence, cover und andere Techniken. Dazu nutzen wir Techniken aus der Nahdistanz, also Hammerschläge, Ellenbogen und Knie.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen.

11.09.2019 Schläge und Tritte abwehren

Nachdem wir uns im August mit Schlägen, Tritten und deren Abwehr im einzelnen beschäftigt haben, gilt es nun, diese Angriffsarten zu kombinieren. Wir lernen, die Angriffsart zu antizipieren, um Zeit für die Abwehr zu bekommen. Wir lernen Techniken, die gegen möglichst viele Angriffsarten funktionieren, um unter Stress die Fehlerquote zu senken. Im Sparringszenario üben wir die direkte Umsetzung. Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen.

28.08.2019 Kicks einsetzen und abwehren

Bevor man Tritte  abwehren kann, muss man treten lernen.

Daneben kann es bei allen Risiken sinnvoll sein, einen Angriff durch gezielte Tritte gegen das Schienbein, das Knie oder in den Unterleib abzuwehren.

Teilnahme am Probetraining  ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich:

21.08.2019 Abwehr von Schlagkombinationen

Wir erarbeiten zunächst die Abwehr von Haken und Schwingern. Danach wiederholen wir die Abwehr von geraden Faustangriffen ( Jab und Cross) , um dann Kombinationen abzuwehren und auch zu schlagen. Um realistisch zu trainieren, sind Boxhandschuhe, Zahnschutz und evtl. ein Schutzhelm sinnvoll. Neueinsteiger sind wie immer willkommen, und müssen nicht so hart trainieren!!!!

14.8.2019 Waffenlose Selbstverteidigung 2

Nachdem wir uns vor der Sommerpause mit Umklammerungen jeglicher Art beschäftigt haben, geht es in den nächsten Einheiten um die Abwehr von Schlägen und Tritten. Das Training wird wie immer systematisch aufgebaut und je nach Trainingsstand angepasst. Am Ende jeder Trainingseinheit gilt es, die gelernten Techniken in Form von Szenariotraining umzusetzen. Für Neueinsteiger ist jetzt eine gute Gelegenheit, mit dem Training zu beginnen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.

14.8.2019 Abwehr von runden Faustangriffen ( Haken, Schwinger Aufwärtshaken)

21.8.2018 Abwehr von Fusstritten

28.8.2018 Abwehr aller waffenloser Angriffsformen

07.08.2019 Grundlagen der waffenlosen Selbstverteidigung

Nach der kurzen Sommerpause widmen wir uns den Basistechniken der waffenlosen Selbstverteidigung. Nachdem wir uns vor der Pause mit Umklammerungen jeglicher Art beschäftigt haben, geht es in den nächsten Einheiten um die Abwehr von Schlagen und Tritten. Das Training wird wie immer systematisch aufgebaut und je nach Trainingsstand angepasst. Am Ende jeder Trainingseinheit gilt es , die gelernten Techniken in Form von Szenariotraining umzusetzen. Für Neueinsteiger ist jetzt eine gute Gelegenheit, mit dem Training zu beginnen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.

7.8.2019 Abwehr von geraden Faustangriffen ( Jab/ Cross)

14.8.2019 Abwehr von runden Faustangriffen ( Haken, Schwinger Aufwärtshaken)

21.8.2018 Abwehr von Fusstritten

28.8.2018 Abwehr aller waffenloser Angriffsformen