Schwerpunkt des Krav-Maga-Trainings am Mittwoch, den 24.September 2014 ist die Fortsetzung der letzten Trainingseinheit. Diesmal steht das Sparring unter dem Thema Kombinationen und Abwehrtechniken im Slowfightmodus unter Einsatz festgelegter Techniken im Vordergrund.

Messerabwehr: Nach den wilden Sparringsszenen der letzten Einheit werden diesmal die Abwehrtechniken „eingeschleift“ insbesondere die Abwehr von Stichangriffen ( stabbing)

Vollständige Schutzausrüstung ist  zwingend erforderlich.

Anschliessend erfolgt die Anwendung mit Steigerung der Intensität,Geschwindigkeit und Kraft.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: