06.06.2018 Krav Maga Sparring

Wir wenden die Techniken der letzen Trainingseinheiten im Sparring an.

Klassisches Sparring: hier lernen wir Distanzen einschätzen, Beinarbeit, einstecken, parieren, kontern. Beide Partner tragen Boxhandschuhe und Zahnschutz, um Verletzungen zu vermeiden.

Krav Maga Sparring: Hier trägt der Angreifer Boxhandschuhe, der Verteitiger nicht. Nun gelten andere Gesetze und es kommt der Realität auf der Strasse ziemlich nahe.

Das Training findet je nach Wetterlage vor oder im Studio statt.

Teilnahme am Training für Neueinsteiger ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich:

22.11.2017 Sparring

Wir unterscheiden 3 Arten des Sparring:

  • Sparring im Kampfsport
  • Slow Fight Sparring
  • Krav Maga Sparring

Allen gemeinsam ist das Trainingsprinzip Strike/Counterstrike, Nähe und Distanz, Timing, Speed und Kontrolle.

Vorkampfszenarien werden trainiert, ebenso das umgehen mit der eigenen Angst          ( Augen offen lassen).

Zahnschutz wäre empfehlenswert.

Das Training findet im Studio statt.

Neueinsteiger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.

23.11.2016 Krav Maga Sparring

Wir  fügen die Einheiten der letzten Wochen zusammen und lernen, sie in der Verteidigung direkt umsetzen. Sparring ist eine Trainingsmethode , um Distanz, Augenmass, Beinarbeit, Koordination und die individuellen körperlichen Gegebenheiten zu erarbeiten.

Teilnahme am Probetraining  ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich:

24.9.2014 Sparring mit Messer

Schwerpunkt des Krav-Maga-Trainings am Mittwoch, den 24.September 2014 ist die Fortsetzung der letzten Trainingseinheit. Diesmal steht das Sparring unter dem Thema Kombinationen und Abwehrtechniken im Slowfightmodus unter Einsatz festgelegter Techniken im Vordergrund.

Messerabwehr: Nach den wilden Sparringsszenen der letzten Einheit werden diesmal die Abwehrtechniken „eingeschleift“ insbesondere die Abwehr von Stichangriffen ( stabbing)

Vollständige Schutzausrüstung ist  zwingend erforderlich.

Anschliessend erfolgt die Anwendung mit Steigerung der Intensität,Geschwindigkeit und Kraft.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

17.09.2014 Krav Maga Sparring

Schwerpunkt des Krav-Maga-Trainings am Mittwoch, den 17.September ist die Einführung in das Sparring. Nach Erlernen der gängingsten Tritte und deren Abwehr liegt der Schwerpunkt in der Anwendung bisher gelernter Abwehrechniken unter real time Bedingungen im Vollkontakt. Neben waffenlosen Angriffen geht es auch um die Abwehr wilder Messerangriffe ohne Vorankündigung. Hierbei soll das gesamte Szenario inclusive Deeskalationsstrategien im Sinne einer tactical defense trainiert werden.

Vollständige Schutzausrüstung ist  zwingend erforderlich.

Für Anfänger erfolgt paralell eine Einführung in die Trainingsmethodik Slowfight des Krav Maga.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: