26.09.2018 Verteidigung in der Bodenlage

Die kühlere Jahreszeit mit früh einsetztender Dunkelheit ist der ideale Zeitpunkt, sich in die Räume zu begeben und die Matten zu benutzen.

Die Bodenlage in der Verteidigungssituation gilt es immer zu vermeiden, leider enden dort die meisten Kämpfe, sei es durch Tritte gegen den Kopf und Körper, sei es durch Würgeangriffe oder einfach durch ground and pound, also zu Boden bringen und schlagen.

Wir lernen diesmal auch Angriffstechniken, um die Verteidigung besser zu verstehen, und die Anwendungen im Sparring in der Bodenlage.

Details dazu finden sich im folgenden Link:

Selbstverteidigung gegen Angriff am Boden

Das Training findet im Studio statt.

Neueinsteiger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.

14.03.2018 Bodenlage Teil 2

Die Bodenlage gilt es immer zu vermeiden, weil bei schwereren Angreifern und vor allem bei mehreren Angreifern die Chance der Verteidigung gegen Null tendiert.

Es geht also darum, schnell wieder aufzustehen, und/oder den Angreifer per Takedown in die Bodenlage zu bringen.

Wir lernen Techniken des Angreifers in der Bodenlage wie armbar, guillotine und triangle choke, sowie Angriffe aus den unterschiedlichen Positionen wie mount oder closed guard

Details dazu finden sich im folgenden Link:

Selbstverteidigung gegen Angriff am Boden

Das Training findet im Studio statt.

Neueinsteiger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.

04.10.2017 Bodenlage – control and escape

Wir schliessen die Trainingsreihe „Kontrolltechniken“ ab, und wenden die Erfahrungen der letzten Wochen auf den Boden an.

Details dazu finden sich im folgenden Link:

Selbstverteidigung gegen Angriff am Boden

Das Training findet im Studio statt.

Neueinsteiger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.

27.09.2017 Kontrolltechniken im Stand und in der Bodenlage

Wir vertiefen die Kontrolltechniken und versuchen, mit nur einer Technik möglichst viele Angriffe beantworten zu können, und dieses Prinzip auch in der Bodenlage anzuwenden.

 

Trainingsort ist das Studio

Teilnahme am Probetraining für Neueinsteiger ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich: