Nach den Themen der letzte Woche (Umklammerungen Schubsangriffe und allgemeine taktische Verhaltensregeln) geht es diesmal um das Thema Würger in allen Variationen inclusive Abwehr von Würgeangriffen in der Bodenlage.

Es gilt auch hier das Krav Maga Prinzip: möglichst wenig Antwortmöglichkeiten auf die unterschiedlichen Angriffe, damit auch unter Stressbedingungen das richtige Abwehrverhalten abgerufen werden kann.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: