25.02.2019 Sondertraining Waffen – Stock

Auf vielfachen Wunsch wird es dieses Jahr eine zweite Trainingseinheit geben, die alle 14 Tage Montags stattfindet. Krav Maga übersetzt man mit Kontaktkampf. Es geht um Selbstverteidigungstechniken, die ohne viel Schnickschack effektiv und im Stress wirksam sein sollen.

Thema im Februar ist der Umgang mit Waffen. Wir benutzen Elemente der Kampfkunst Esrima/ Kali.

Wir wiederholen zunächst sämtliche Grundtechniken und vertiefen dann den Umgang mit dem Stock und die Abwehr von Stockangriffen.

Neueinsteiger und komplette Anfänger sind herzlich eingeladen, bitte das Kontaktformular benutzen.

11.02.2019 Sondertraining Waffen Teil 1

Auf vielfachen Wunsch wird es dieses Jahr eine zweite Trainingseinheit geben, die alle 14 Tage Montags stattfindet. Krav Maga übersetzt man mit Kontaktkampf. Es geht um Selbstverteidigungstechniken, die ohne viel Schnickschack effektiv und im Stress wirksam sein sollen.

Thema im Februar ist der Umgang mit Waffen. Waffentraining erhöht die Konzentration beim Training, da hier die Verletzungsgefahr ansteigt. Es schult das Gefühl für Distanz und den Einsatz der Hüfte beim Angriff und die Koordination der Beinarbeit bei der Abwehr. Fehler werden mehr als beim waffenlosen Kampf sofort schmerzhaft bestraft. Wir benutzen Elemente der Kampfkunst Esrima/ Kali, lernen zunächst den Umgang mit dem Einzelstock mit direkter Umsetzung in den Stockkampf und wie immer Schwerpunkt auf Abwehr von Stockangriffen.

Neueinsteiger und komplette Anfänger sind herzlich eingeladen, bitte das Kontaktformular benutzen.

21.02.2018 Weapon day

Heute werden wir uns den 3 häufigsten Waffenangriffen und deren Abwehr zuwenden:

  • Messer
  • Stock
  • Schusswaffen

Ziel ist die Erarbeitung der unterschiedlichen Gefährdungsarten, das Prinzip der Schadensminimierung und die Idee, mit möglichst wenig Techniken die unterschiedlichen Angriffe abwehren zu können.

Wir trainieren im Studio.

Neueinsteiger und Anfänger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.

 

09.11.2016 Stockabwehr

Wir  beginnen das Training mit der Abwehr von Stockangriffen.

Obwohl die Chance, mit einem Stockangegriffen zu werden, nicht besonders groß ist, lassen sich doch wichtige Prinzipien des  Krav Maga trainieren. Dazu gehören neben Distanzgefühl und Fussarbeit insbesondere das Prinzip des bursting im richtigen Moment.

Teilnahme am Probetraining für Neueinsteiger ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich:

29.06.2016 Verteidigung gegen Stockangriffe

Nach den spannenden und erfolgreichen Themen Krav Maga im Bus, im Auto und in der Kneipe kommt diesmal ein klassisches Krav Maga Thema dran, die Abwehr gegen Stockangriffe.

Wir arbeiten mit Softsticks, um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

 

Teilnahme am Probetraining für ist Neueinsteiger nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich: