12.12.2018 Kneipenszenario

Wie jedes Jahr machen wir eine Art Weihnachtsfeierim Sinne eines Kneipenszenario. Eher Vertiefung als Wiederholung lernen wir ganz neue Techniken aus dem Bereich close quarter combat kennen.

Wie immer veranstalten wir eine Art Abendessen und werden gezwungen sein, alle bisher erlernten Techniken anzuwenden, weil ständig irgend ein Gast pöbelt, verbal und körperlich angreift. Die Szenarien sind realistisch, da ein Dojo oder eine Turnhalle nie die Realität abbildet. Es werden bewaffnete und unbewaffnete Angriffe, ein oder mehrere Angreifer, drinnen und draussen trainiert. Auch selten geübte Orte wie Toilette werden in das Szenario mit einbezogen. Wir treffen uns in der Kneipe, jeder bringt etwas zu essen mit, Getränke gibt es vor Ort.

Selbstverteidigung in der Kneipe

Für Neueinsteiger eine wunderbare Gelegenheit, Krav Maga mit seinen Besonderheiten zu erleben. Bitte Kontaktformular benutzen.

18.4.2018 Kneipenszenario

Auf vielfachen Wunsch wiederholen wir das Kneipenszenario. Eher Vertiefung als Wiederholung lernen wir ganz neueTechniken aus dem Bereich close quarter combat kennen.

Wie immer veranstalten wir eine Art Abendessen und werden gezwungen sein, alle bisher erlernten Techniken anzuwenden, weil ständig irgend ein Gast pöbelt, verbal und körperlich angreift. Die Szenarien sind realistisch, da ein Dojo oder eine Turnhalle nie die Realität abbildet. Es werden bewaffnete und unbewaffnete Angriffe, ein oder mehrere Angreifer, drinnen und draussen trainiert. Wir treffen uns in der Kneipe, jeder bringt etwas zu essen mit, Getränke gibt es vor Ort.

Selbstverteidigung in der Kneipe

 

Für Neueinsteiger eine wunderbare Gelegenheit, Krav Maga mit seinen Besonderheiten zu erleben. Bitte Kontaktformular benutzen.

13.12.2017 Kneipenszenario

Das vorletzte Training des Jahres 2017 begehen wir auf gewohnte Krav Maga Art.

Wir veranstalten eine Art Abendessen und werden gezwungen sein, alle erlenten Techniken des Jahres anzuwenden, weil ständig irgend ein Gast pöbelt, verbal und körperlich angreift. Die Szenarien sind realistisch, da ein Dojo oder eine Turnhalle nie die Realität abbildet. Es werden bewaffnete und unbewaffnete Angriffe, ein oder mehrere Angreifer, drinnen und draussen trainiert. Wir treffen uns in der Kneipe, jeder bringt etwas zu essen mit, Getränke gibt es vor Ort.

Selbstverteidigung in der Kneipe

 

Für Neueinsteiger eine wunderbare Gelegenheit, Krav Maga mit seinen Besonderheiten zu erleben.

Neueinsteiger und Anfänger sind also wie immer nach Voranmeldung willkommen.

22.6.2016 Kneipenszenario

Jetzt ist es endlich wieder soweit.

Was Krav Maga berühmt gemacht hat, ist unter anderem das Training unter Realbedingungen. Damit sollen im Ernstfall Programme abgerufen werden, die vorher eingeschleift wurden.

Krav Maga Soest bietet deshalb immer wieder spezielle Trainingseinheiten an, wie z.B. Selbstverteidigung im Auto, im Bus, bei Massenveranstaltung wie Kirmes, Schützenfest und dergleichen.

Kneipe oder Discothek dürfte wohl einer der häufigsten Orte gewalttätiger Auseinandersetzung sein.

Wir trainieren das checken der Umgebung, erkennen und vorbeugen einer Eskalation und Verteidigung gegen Angriffe an der Bar, am Tisch, an der Wand, am Spieltisch waffenlos und bewaffnet. Alle bisher gelernten Techniken kommen zum Einsatz inclusive common objects.

Jeder bringt etwas zu essen mit, Getränke gibt es vor Ort.

Für Neueinsteiger eine gute, wenn auch heftige Gelegenheit, Krav Maga zu erleben und konkret etwas mitzunehmen.

Teilnahme am Probetraining für ist Neueinsteiger nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich:

08.07.2015 Krav Maga Kneipenszenario

Nach dem sehr erfolgreichen und aufregenden Busszenario mit Anwendung der Techniken während der Fahrt, folgt nun das zweite Highlight des Ferienprogramms.

Soest ist überregional bekannt für seine zahlreichen Feste in und um Kneipen, in Parks, in der Altstadt. Leider kommt es auch immer häufiger zu körperlichen Auseinandersetzungen. Szenarien dieser Art können nicht in der Sporthalle geübt werden. Wir trainieren in der Kneipe die Abwehr von Angriffen am Eingang, am Ausgang, am Tisch sitzen, an der Bar ( stehen und sitzend), vor und in der Toilette, sowie am Tischfussball ( stellvertretend für Billiardtisch, Spielautomat und ähnliches.)

Wie immer geht es das darum drohende Gefahren zu erkennen, die deeskalierende Grundhaltung sowie die richtig Taktik ( Krav Maga ist ein tactical defense system) mit angepasster Abwehrtechnik unter Berücksichtigung des Notwehrparagraphen. Die Besonderheit der Lokalität macht eine Anpassung der bisher gelernten Techniken notwendig.

Wir werden mitgebrachtes  verspeisen, trinken und dabei Angriffe abwehren.

Schwerpunktthemen: multiple attacker, Messerabwehr, common objects

Für Neueinsteiger bietet sich eine gute Gelegenheit, die Besonderheit eines Krav Maga Trainings ( Szenario) zu erleben.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: