Aufgrund der grossen Nachfrage fand in Soest erneut ein Krav  Maga Seminar für Frauen statt. Thema diesmal war die Abwehr gegen sämtliche Angriffe von hinten. Die Gruppe bestand aus Frauen, die bereits ein Seminar besucht hatten sowie kompletten Anfängerinnen. So wurden in der Einführungsphase auch diesmal die allgemeinen Prinzipien des Krav Maga erläutert und demonstriert. Funktionelles aufwärmen fand diesmal an einem Kopfmodell statt, um die Schlagkraft zu erhöhen, und gleichzeitig die Schlaghemmung zu verlieren. Es wurde schnell deutlich, warum Frauen keine Fäuste, sondern Handflächen in der Selbstverteidigung einsetzen sollten.

kravmag-soest-frauen-haarzugkravmag-soest-frauen-gesicht

Am Partner erfolgte dann die direkte Umsetzung der Schläge bei der Verteidigung gegen einen Haarzug von hinten. Weitere Themen waren Würger, Umklammerungen ( Bear Hug) von hinten.

In der Endphase des Workshops stand wie immer das Szenariotraining mit dem Ziel der Umsetzung der gelernten Inhalte des Workshops unter Stress. Neben ständig wechselnden Angriffen mit unterschiedlichen Intensitätsstufen kam erneut der Dummy-Kopf zum Einsatz.

Hier ging es nun darum die Stimme einzusetzen, und mit vielen Handflächenstössen in das Gesicht die bedrohliche Situation zu beenden.

Auf diesen Workshop aufbauend gibt es in wenigen Wochen den Krav Maga Kurs Selbstverteidigung für Frauen gegen Bedrohung mit einem Messer.

Termin ist der 11.5.2015, die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Möglichkeit einer Teilnahme.

Neben den Techniken des Krav Maga lege ich bei allen Workshops großen Wert auf die taktische, mentale, psychische und emotionale Vorbereitung auf eine Situation, die hoffentlich niemals eintritt.

Externe Kurse an Ihrer Trainingsstätte sind nach Terminabsprache möglich. Bitte verwenden Sie dazu das Kontaktformular.