28.01.2019 Sondertraining Bodenkampf Submission

Auf vielfachen Wunsch wird es dieses Jahr eine zweite Trainingseinheit geben, die alle 14 Tage Montags stattfindet. Krav Maga übersetzt man mit Kontaktkampf. Es geht um Selbstverteidigungstechniken, die ohne viel Schnickschack effektiv und im Stress wirksam sein sollen. Dazu bedient sich Krav Maga Techniken aus anderen Kampfstilen wie Boxen, Ringen usw. Meine Erfahrung aus vielen Jahren Unterricht zeigt, dass nicht alle Techniken für jeden geeignet sind. Es macht es Sinn, verschieden Angriffsstile erkennen zu können, um den Angreifer besser abschätzen und effektiv reagieren zu können. Sparring ist ein sinnvolles Szenario, um das eigene Verteidigungsverhalten zu optimieren. Wir werden jeden Monat das Thema wechseln, dh jeweils einen neuen Stil kennenlernen und mit den neuen Techniken Sparring machen. Geplante Inhalte sind Luta Livre (brasilianischer Ringkampf) , Wing Chun ( chin. Kung Fu), Escrima/ Kali ( philipinischer Stockkampf) und Thaiboxen bzw Kickboxen.

Wir beginnen mit dem Bodenkampf und verwenden Techniken des Luta Livre, wiederholen das Thema Positionserarbeitung und gehen dann über in die Submission, also den Angreifer zur Aufgabe zu zwingen.

Neueinsteiger und komplette Anfänger sind herzlich eingeladen, bitte das Kontaktformular benutzen.

10.10.2018 Kimura, Königin der Nahdistanz

Ausgehend von der Verteidigung in der Bodenlage lernen wir die Anwendung des Kimura als Aufgabegriff ( Submission)  oder als Technik zur Kontrolle des Gegners kennen. Aber auch im Stand kommt er zur Anwendung , z.B. bei der Befreiung aus der Umklammerung von hinten oder bei der Messerentwaffnung.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte das Kontaktformular benutzen

03.12.2014 Chokes- a soft solution of submission

Würgetechniken sind sanfte Lösungen, um den Gegner zur Aufgabe zu zwingen. Gerade im Bereich der Deeskalation ein probates Mittel, einen Kampf schnell zu beenden ( submission).

Wir trainieren die Anwendung von Würgern im Stand und am Boden , sowie deren Abwehr

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

26.11.2014 Verteidigung am Boden Fortsetzung

Am Boden gibt es immer eine ( wenn auch geringe) Chance der Abwehr. Wir trainieren die  Abwehr gegen Stampftritte zum Kopf, multiple attackers, Bedrohungen mit dem Messer am Hals, Abwehr von Messerangriffen aus der Mount und Guard. Submisssiontechniken werden wiederholt und vertieft ( Triangel Choke, Armbar).

Weitere Schwerpunkt. Take downs und deren Abwehr

Full contact sparring inclusive Take down und Finish am Boden.

Safety first: Bitte vollständige Schutzausrüstung mitbringen.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: