29.01.2020 Universalabwehr

Die Angst des Torwarts vor dem Elfmeter. So lässt sich die Situation beschreiben, in der sich das vermeintliche Opfer befindet. Wenn alle präventiven Massnahmen versagt haben (Umgebung scannen, Ort vermeiden, Flucht, verbale Deeskalation), ist der Moment da. Der Angriff wird kommen, und wer es nicht gewohnt ist sich zu verteitigen, verharrt in einer Schockstarre mit Tunnelblick, Adrenalinüberschuss und Angst. Der erste Schlag des Angreifers wird dann ein Volltreffer mit allen Konsequenzen ( schwerste Verletzung, Bewusstlosigkeit, den weiteren Angriffen hilflos ausgeliefert). Hier gilt es, eine Technik ( Universalabwehr) einzusetzen, die wie ein Torwart bei einem Elfmeter die Angst überwindet, und den Treffer abwehrt.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen

 

22.02.2020 Abwehr von Schwinger und Haken

Der häufigste Angriff mit Fäusten auf der Strasse ist der Schwinger mit rechts oder der Haken mit links. Diese Angriffe können großen Schaden anrichten. Es gilt, sie im Ansatz zu erkennen, rechtzeitig einen Konter einzuleiten, und im Extremfall einen massiven Schaden am eigenen Kopf zu verhindern. Blockieren ist nahezu unmöglich. Wir wiederholen zunächst die Abwehr gerader Faustangriffe, gehen dann in die Schwingerabwehr über und erarbeiten dann reine Universallösung zur Abwehr aller Faustangriffe. Wie immer erfolgt eine direkte Umsetzung im Szenariotraining und am Ende die Vertiefung in das Unterbewusstsein durch „Slow Fight Qi Gong“.

Neueinsteiger sind wie immwer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen.

15.01.2020 Abwehr von Schlägen

Wir setzen die Grundlagenarbeit fort und beschäftigen uns mit den 4 Grundschlagarten und deren Abwehr. Ziel ist es, mit möglichst wenigen Techniken eine Vielzahl von Angriffen abwehren zu können, diese Techniken so einzuschleifen, dass sie auch im Stress funktionieren. Wir erarbeiten schon im frühen Stadium die optimale Deckung, das Vorkampfszenario sowie die Beinarbeit.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen.Bitte Kontaktformular benutzen.

11.09.2019 Schläge und Tritte abwehren

Nachdem wir uns im August mit Schlägen, Tritten und deren Abwehr im einzelnen beschäftigt haben, gilt es nun, diese Angriffsarten zu kombinieren. Wir lernen, die Angriffsart zu antizipieren, um Zeit für die Abwehr zu bekommen. Wir lernen Techniken, die gegen möglichst viele Angriffsarten funktionieren, um unter Stress die Fehlerquote zu senken. Im Sparringszenario üben wir die direkte Umsetzung. Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte Kontaktformular benutzen.

21.08.2019 Abwehr von Schlagkombinationen

Wir erarbeiten zunächst die Abwehr von Haken und Schwingern. Danach wiederholen wir die Abwehr von geraden Faustangriffen ( Jab und Cross) , um dann Kombinationen abzuwehren und auch zu schlagen. Um realistisch zu trainieren, sind Boxhandschuhe, Zahnschutz und evtl. ein Schutzhelm sinnvoll. Neueinsteiger sind wie immer willkommen, und müssen nicht so hart trainieren!!!!

31.05.2017 Abwehr von Schlägen

Verteidigung von Angriffen mit den Händen, also Jabs, Schwinger und Haken ist das Thema am letzten Trainingabend des Monats Mai.

Nach wie vor ist es die häufigste Art, angegriffen zu werden. Hier gilt es Fehler wie zum Beispiel die falsche Distanz, zu vermeiden. Gleichzeitg sollten Abwehrtechniken eingesetzt wird, die möglichst simpel sind, um auch im Stress zu funktionieren.

Aberundet wird das Training wie immer durch Szenariotraining und Verteidigung gegen mehrere Angreifer.

Das Training findet im Studio statt.

Neueinsteiger sind willkommen, bitte das Kontaktformular benutzen.