Schwerpunkt des Krav-Maga-Trainings am Mittwoch, den 01.Oktober 2014 ist die Bearbeitung des Themas Deeskalation. Dazu zählt das Erkennen einer verbalen Eskalation, das Erkennen des drohenden Angriffes und das Lernen der Körpersprache des Angreifers. Häufige Fehler werden gezeigt, Verhaltensstrategien geübt, unter anderem: pre-empty-strike, fence, cover, backcontrol, takedown, hit and run.

Messerabwehr: Abwehr von Messerangriffen in der Bodenlage sowie Bodensparring

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: