Seite 25 von 29

01.07.2015 Krav Maga Busszenario

Wir starten das Ferienprogramm mit einem Paukenschlag: Krav Maga im stehenden und fahrenden Bus ist Teil des Szenariotrainings an besonderen Orten.

Öffentliche Verkehrsmittel sind oft Orte gewaltsamer Auseinandersetzungen und das Training in der Halle lässt sich nur schlecht übertragen.

Gleichzeitig beginnen wir mit der Schusswaffenabwehr bei eigener Bedrohung und als Fremdhilfe. Messerbedrohung in sitzender Position wird ein weiteres Thema sein.

Wichtig sind diese Schutzmassnahmen, also Schutzhelm, Zahnschutz und Handschuhe mitbringen.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

27.06.2015 Selbstverteidigung für Jugendliche in Soest

Krav Maga for Kids stellt eine besondere Herausforderung dar.

Es geht hier darum, für Gefahren zu sensibilisieren, ohne Ängste zu schüren, Techniken zu zeigen, ohne die Gewaltbereitschaft zu erhöhen.

Neben den Grundlagen der Krav Maga Techniken ist es mir wichtig, auf die psychologische Seite gezielt einzugehen.

Körperhaltung, Körpersprache, Körperspannung stellen eine wichtige Prävention dar.

Schwerpunkte des Workshops sind Abwehr aus Umklammerungen und Würgeangriffe.

Termin: Samstag: 27.6.2015

Anmeldung bitte über das Kontaktformular

24.06.2015 Stockabwehr

Wir beschäftigen uns beim letzten Indoor Training vor den Sommerferien mit der Abwehr von Stockangriffen.

 

 

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

27.05.2015 Messerbedrohung und Messerattacken

Im zweiten Teil geht es Deeskalationsstrategien bei Messerbedrohung, und einem drohenden Messereinsatzes mit entsprechenden Reaktionsmustern zu begegnen.

Das zu kurz gekommene Thema der Fremdhilfe wird vertieft.

Bei den Messerattacken geht es um die Anwendung der 360 Technik im Stand und in der Bodenlage, die Szenarien werden verschärft, es kommen schlechte Sichtverhältnisse ( Dunkelheit, Strobo)  sowie Lautstärke und andere Ablenkungsmanöver kommen dazu.

Die Angriffe werden härter, es wird mit Schutzweste trainiert, bzw. in der Vorstufe mit extra weichen Gummimessern.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

20.05.2015 Messerabwehr in der Nahdistanz

Back to Basic ist das Programm der kommenden Wochen. Die Abwehr von bewaffneten Angreifern spielt im Krav Maga aufgrund des militärischen Ursprungs eine grosse Rolle.

Wir vertiefen die Basistechnik 360 und nehmen als Anwendung die Abwehr von Messerstichen im engsten RaumClose Quarter Combat) und unter erschwerten Bedingungen wie feuchter Fussboden ( Bad) Dunkelheit, Ablenkung, mehrere Angreifer ( multiple attackers).

Ein weiteres hochaktuelles Thema ist die Fremdhilfe bei Messerbedrohung, gab es doch letzte Woche erneut einen Todesfall beim Versuch einer bedrohten Person zu helfen. Dieser Zivilcourage muss immer eine Eigensicherung vorausgehen, dies werden wir in Szenarien üben.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

13.05.2015 Mittlere Distanz der Abwehr

Wir vertiefen die Abwehrtechniken mit Ellenbogen, Knie und Kopf und nähern uns dann dem Thema Messerabwehr in der Bodenlage und im Stand.

kravmaga-soest-Frauen-Boden1

 

In den nächsten Wochen wenden wir uns dann den Basics zu, also den absoluten Grundtechniken. Neueinsteigern und Wiedereinsteigern bietet sich so die Gelegenheit, vor den Sommerferien die Basis zu erlernen, um sie nach den Sommerferien zu vertiefen.

In den Sommerferien läuft das traditionelle Krav Maga Outdoor-Programm, auf der Wiese, im Wald, am und im Auto, sowie in der Kneipe.

Bei Interesse wird es ein Bootcamp geben, also Krav Maga in Verbindung mit Fitness, evtl. mit Krav Maga im Wasser als eine besondere Trainingsform. Nähere Informationen folgen in Kürze.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

29.04.2015 Messer am Boden

Diese extrem unangenehme Kombination ist Gegenstand des Krav Maga Trainings in dieser Woche. Die gelernten Prinzipien der Verteidigung in der Bodenlage der letzten Woche werden vertieft und im Sparring umgesetzt. Irgendwann zieht der Gegner ein Messer, Flucht ist nicht möglich.

kravmag-soest-Frauen-Boden

Es geht darum, den Schaden zu minimieren, und im richtigen Moment das richtige zu tun.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

22.4.2015 Wunschprogramm Teil 2

Nachdem letzte Woche nicht alle Wünsche erfüllt werden konnten, gibt es eine Fortsetzung.

Verteidigung am Boden und an der Wand ist das Thema des Abends.

 

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

11.5.2015 Selbstverteidigung für Frauen-Messerbedrohung

“Besser du kannst es und brauchst es nicht, als dass du es brauchst und kannst es nicht!” 

Nach der erfolgreichen ersten Staffel im letzten Jahr gilt es nun, ein besonders heikles Thema zu bearbeiten, die Bedrohung mit einem Messer.

kravmaga-soest-messerhebel3

Dies geschieht in der Realität häufig, dient der Einschüchterung und kann durch falsches Verhalten schwerste Verletzungen verursachen. Der Kurs findet am Montag, 11.5.2015  von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Die Anwendung werden unter realitätsnahen Stressbedingungen trainiert.

kravmaga-soest-zoll-messerabwehr 22

weitere Termine und Themen

  • 08.06.2015: Verteidigung am Boden , Take downs

Da die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt ist, wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten. Entweder per E-Mail an SoesterBallett@aol.com oder per Kontaktformular

 

15.4.2015 Krav Maga Wunschprogramm

Am Mittwoch beenden wir die Ferienpause mit einem Wunschprogramm. Jeder darf sich ein Thema wünschen, welches dann von allen gemeinsam erarbeitet wird. Das können Wiederholungen bisher gelernter Techniken sein, aber auch Antworten auf Fragen, auf Erfahrungen oder Erlebnisse.

 

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: