Seite 28 von 32

18.02.2015 Krav Maga Basistechniken

Nachdem wir uns in den letzten Wochen viel mit der unmittelbaren Anwendung des Krav Maga beschäftigt haben, geht es nun wieder um die Verbesserung der Grundtechniken im Rahmen der waffenlosen Selbstverteidigung im Stand und am Boden. Es wird weniger wild, nicht ganz so anstrengend, dafür saubere Techniken und deren Anwendung.

Für Neueinsteiger eine willkommene Gelegenheit zum Einstieg in das Krav Maga Training

 

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

11.02.2015 Abwehr von Schlägen am Boden

Krav Maga: Abwehr gegen Schläger 2In der aktuellen Kampfsportszene ist „ground and pound“ ein gängiger Begriff und ein erklärtes Ziel, auf der Straße leider oft Realität.

Man wird irgendwie zu Boden gebracht und dann erfolgen Schläge und Tritte mit dem Ziel, den bereits am Boden liegenden zu zerstören. Wir werden uns im Training intensiv mit diesem Thema beschäftigen. Ziel ist dabei eine größtmögliche Schadensbegrenzung.

Bitte unbedingt Schutzhelm, Boxhandschuhe und Zahnschutz mitbringen.

 

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

04.02. 2015 Strassenboxen

Da Krav Maga kein Kampfsport ist, ist auch der boxerische Anteil nicht als Sport zu verstehen. Es geht darum, sich mit blanken Händen gegen Angriffe zu wehren.

Faustangriffe im Stand und am Boden abzuwehren ist das Thema an diesem Abend

Im Vollkontaktsparring werden die gelernten Techniken umgesetzt.

Safety first

Bitte Kopfschutz, Zahnschutz und Boxhandschuhe mitbringen.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

09.02.2015 Krav Maga für Frauen Kurs 2

“Besser du kannst es und brauchst es nicht, als dass du es brauchst und kannst es nicht!” 

KM SchwitkastenangriffNach dem erfolgreichen Start Ende letzten Jahres wird es nun in Soest eine Seminarreihe Krav Maga in der Frauenselbstverteidigung geben. Die Themen sind in sich abgeschlossen, alle relevanten Bereiche werden behandelt.

Die Kurse finden Montags von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Die Anwendung werden unter realitätsnahen Stressbedingungen eingeübt.

SchwitzkastenabwehrTermine und Themen

  • 07.01.2015: Allgemeine Abwehrprinzipien
  • 09.02.2015: Angriffe von vorn
  • 09.03.2015: Angriffe von hinten
  • 13.04.2015: Bedrohung mit einem Messer
  • 11.05.2015: Verteidigung am Boden , Take downs
  • 08.06.2015: Zusammenfassung, Vertiefung,

Da die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt ist, wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten. Entweder per E-Mail an SoesterBallett@aol.com oder per Kontaktformular (s. u.)

Bitte die gewünschten Kurse auswählen:

28.01.2015 Abwehr gegen Schläger

Krav Maga: Abwähr gegen SchlägerNachdem wir uns zuletzt mit allen möglichen Formen eines Messerangriffes  beschäftigt haben, kehren wir nun wieder zu den Wurzeln des Krav Maga zurück.

Angriffe mit den Fäusten sind die häufigste Art der Konfrontation auf der Strasse ( schlagen kann jeder) und ein Boxtraining ist sicher einer der effektivsten Formen des Kreislauftrainings.

Wie immer geht es zunächst um Taktik und dann um die konkrete Abwehrtechnik gegen Geraden, Haken, Hammerschläge und Schwinger. Um Angriffe zu verstehen, macht es Sinn die Boxtechniken auch selbst ausführen zu können, daher trainieren wir mit Pratzen und Schildern im Sinne eines Powerszenario.

Im Vollkontaktsparring werden die gelernten Techniken umgesetzt.

Bitte Kopfschutz, Zahnschutz und Boxhandschuhe mitbringen

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

21.01.2015 Messerabwehr

Krav Maga: Messerabwehr Training Thema diese Woche

  • Messer als Bedrohung und als  Angriff
  • Abwehr eines Messerangriffs von oben
  • Abwehr eines Messerangriffs von unten
  • Abwehr eines Messerangriffs in der Bodenlage

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich.

17.01.2015 Basisseminar mit LG Deiringsen

Krav Maga Training DeiringsenAm 17.1.2015 fand in Soest das erste Krav Maga Basisseminar des Jahres statt. Auf Einladung  der Laufgruppe Deiringsen wurde im passendem Ambiente einer Kaserne 8 Stunden lang  geschwitzt, geflucht und geschrien. Alle Techniken des Krav Maga wurde intensiv trainiert. Da es sich vorwiegend um (Lauf- )Sportler handelte, konnte von einem hohem Trainingsniveau ausgehend, ausdauernd trainiert und die Pausen entsprechend kurz gehandelt werden.

Neben theoretischen in Unterweisungen in die Prinzipien des Krav Maga im Sinne einer taktischen Selbstverteidigung unter Berücksichtigung der psychologischen Gegebenheiten (Täter/Opfer), ging es immer wieder um die praktische Umsetzung.

Nachdem alle Möglichkeiten eines Angriffes waffenlos, gegen Messer, gegen Schusswaffe und am Boden liegend mit ständig wechselnden Partnern geübt wurde, kam am Ende des Tages das Highlight. Jeder musste gegen einen Gegner im Vollschutzanzug antreten, ohne zu wissen, wie und womit er angreifen würde.

Analysiert wurde dabei der Zustand unmittelbar vor dem Angriff (Adrenalinschub, Tunnelblick, Blackout) sowie die Umsetzung der gelernten Techniken im Kampf. Per Videoanalyse und Fotodokumentation konnte so eine deutliche Steigerung der Qualität des Seminars erreicht werden. Bei einem hohen Frauenanteil von nahezu 30% war gut zu sehen, dass Krav Maga auch gegen einen stärkeren Gegner in relativ kurzer Zeit lern- und umsetzbar ist.

Obwohl alle Teilnehmer gut trainierte Sportler waren, konnte man am Ende des Seminars doch Ermüdungserscheinungen erkennen. Neben einigen blauen Flecken dürfte es auch Muskelkater gegeben haben. Verletzungen gab es keine und alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren sich einig, eine neue Form des Selbstschutzes verinnerlicht zu haben, verbunden mit der Hoffnung, es nie gebrauchen zu müssen.

Krav Maga Soest bietet Seminare dieser Art auch außerhalb an ( z.B.: Betriebssport, Event, Managementtraining, Fortbildung usw.)  Bei Interesse nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

14.1.2015 Ablauf eines Strassenkampfes mit dem Messer

Krav Maga Straßenkampf MesserWir starten im Januar eine neue Trainingsreihe unter dem Motto: Ablauf der Phasen eines Straßenkampfes. Alle in den letzten Monaten gelernten Techniken werden unter diesem Aspekt trainiert, um eine noch bessere realitätsbezogene Trainingsform zu ermöglichen.

Thema diese Woche

  • Messer als Bedrohung und als  Angriff
  • Psychologie, Ablauf und Taktik der zugehörigen Abwehrreaktionen

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich.

17.12.2014 Jahresabschlusstraining

Das Jahr 2014 schliessen wir diesmal mit einer heftigen Einheit ab in Vorbereitung auf das Basisseminar im Januar.

Vorab gestellte Fragen werden im Training verarbeitet.

In diesem Jahr gelernte Techniken werden in Szenarien unter Stress vertieft.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich:

10.12.2014 Sparring

Krav Maga Sparring SoestSparring ist in jeder Kampfsportart ein wichtiger Trainingsbestandteil. Im Krav Maga gibt es hier eine besondere Trainingsmethode, die heute vorgestellt und trainiert wird. Es geht um Einstellung, Vorstellung und Umsetzung der Krav Maga Prinzipien.

Davor kommt das Prinzip der Übertragbarkeit zum Ausdruck. Eine Technik, viele Anwendungen.

Bitte komplette Schutzausrüstung mitbringen.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich.