Wir wiederholen die Techniken der letzten Einheiten und schliessen das Kapital ab mit Techniken zur Kontrolle bzw. Verletzung der Beine des Angreifers. Ein Angreifer ohne Beine ist wie ein Auto ohne Räder, ziemlich unbeweglich. Daher macht es Sinn, die Beine des Angreifers zu attackieren. Vor allem das Knie ist hier ein Schwachpunkt und damit ein Angriffsziel in der Verteidigung. Neueinsteiger sind wie immer willkommen.