Die kühlere Jahreszeit mit früh einsetztender Dunkelheit ist der ideale Zeitpunkt, sich in die Räume zu begeben und die Matten zu benutzen.

Die Bodenlage in der Verteidigungssituation gilt es immer zu vermeiden, leider enden dort die meisten Kämpfe, sei es durch Tritte gegen den Kopf und Körper, sei es durch Würgeangriffe oder einfach durch ground and pound, also zu Boden bringen und schlagen.

Wir lernen diesmal auch Angriffstechniken, um die Verteidigung besser zu verstehen, und die Anwendungen im Sparring in der Bodenlage.

Details dazu finden sich im folgenden Link:

Selbstverteidigung gegen Angriff am Boden

Das Training findet im Studio statt.

Neueinsteiger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.