Ein Angreifer ohne Beine stellt nicht mehr eine Bedrohung dar.

Wir beschäftigen uns diese Woche mit Techniken, die Beine des Angreifers zu attackieren und so zu verletzen, dass er nicht mehr angreifen bzw. unsere Flucht nicht mehr verhindern kann.

Neben Schrittarbeit geht es um das Timing, dh im richtigen Moment das richtige Bein des Gegners zu treffen. Da wir im Gegensatz zum Kampfsport auf der Strasse Schuhe tragen, braucht es nicht viel Kraft, einen Gegner zu stoppen.

Schienbeinschoner sind diesmal sinnvoll.

Neueinsteiger sind wie immer willkommen, bitte das Kontaktformular benutzen.