Die jüngsten Ereignisse in Lünen, Soest und Bad Sassendorf zwingen uns, das Thema Messerabwehr vorzuziehen. Leider tragen immer mehr Menschen, auch Jugendliche, Messer mit sich herum. Sich der Auswirkung eines Messerstiches auf Gesundheit und Leben nicht bewusst, wird es unbedarft eingesetzt.

Eine Verteidigung gegen ein Messer hat nur ein Ziel: den Schaden am eigenen Körper zu minimieren. Hier ist das taktische Verhaltenskonzept des Krav Maga mehr denn je gefordert. Wir trainieren wie immer Technik, Prinzipien, Verhalten, Szenario.

Wir trainieren im Studio.

Neueinsteiger und Anfänger sind wie immer nach Voranmeldung willkommen.