Nachdem wir uns letzte Woche mit dem Stock beschäftigt haben, trainieren wir diese  Woche als Zusatztraining den Umgang mit dem Messer .

Es ist und bleibt die gefährlichste Waffe in unserem Lebensraum.

Wie beim Stock lernen wir zunächst den Umgang mit dem Messer als Angriffswaffe, üben den Umgang durch lockeres Sparring, bevor wir uns mit der Verteitigung gegen Messerbedrohungen beschäftigen.

Es geht um Bedrohungen von vorn, von hinten und in der Bodenlage.

Trainingsort ist die Streamline Box in Soest.

Teilnahme am Probetraining  ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich: