Nachdem wir uns letzte Woche intensiv mit Takedowns beschäftigt haben, geht es nun darum, wie man sich verhält, wenn man zu Boden gegangen ist.

Ideal ist eine Technik, um die Bodenlage schnell zu verlassen. Sitzt der Angreifer erst einmal auf  mir, ist Flucht nur sehr schwer möglich. Es gilt das Krav Maga Prinzip: kann ich nicht flüchten, muss ich angreifen, um dem Angreifer zuvor zu kommen. Deeskalation ist nicht mehr möglich.

Der „Angriff“ besteht in Kontrolltechniken, Verbesserung der eigenen Position und ermöglichen einer Flucht.

Es geht um Distanz, Timing, Koordination, Kraft, Technik

Wir nutzen bei schönem Wetter die Wiese im  Aussengelände, um das Verletzungsrisiko  zu minimieren.

Dies und vieles mehr wird in bekannter Art und Weise trainiert und in Form von Szenariotraining und Drills eingeschleift.

Teilnahme am Probetraining für ist Neueinsteiger nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich: