Nach dem sehr erfolgreichen Buss-Seminar wird es nun wieder Zeit , sich der Verteidigung gegen Waffen zu widmen, bevor im Sommer die Bodenarbeit wieder in der Vordergrund rückt.

Messer ist und bleibt die gefährlichste Waffe und reicht von Messerbedrohung bist zu gezielten Angriffen von oben, von unten und von der Seite.

Leichtes Sparring mit dem Messer rundet das Training ab.

Teilnahme für Neueinsteiger ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich: