Im zweiten Teil geht es um Rundschläge, also von aussen kommende Boxangriffe wie Schwinger, Haken und klassische Schlägerangriffe.

Wir lernen die Prinzipien der Schlagphysiologie, das erahnen der Schläge und die effektive Verteidigung dagegen.

Im konditionellen Teil geht es um Erhöhung der Schlagkraft, Körpereinsatz, Schnellkraft und Kraftausdauer, neben Explosivität und Aggressivität.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) oder per Telefon (02921-12343) möglich: