Das Wetter kündigt es bereits an, die Outdoorphase pausiert. Der Vorteil des Sandes war das trainieren von Takedowns unter sehr realistischen Bedingungen, der Vorteil einer Halle sind die Wände, die wir nun wieder in das Programm integrieren werden.

Messerbedrohungen an der Wand, Messerangriffe von oben und von unten sind das Thema des Abends. Grundbegriffe wie Body- defense und Hand-defense werden wieder erarbeitet.

Abschlussszenarien machen Schutzkleidung erforderlich, eine Schutzweste werde ich mitbringen. Helme und Handschuhe werden in den nächsten Wochen häufiger benötigt.

Unverbindliches Probetraining ist nach Anmeldung per Kontaktformular (s. u.) möglich: